18. bis 24. Oktober 2021

Gruppendynamik
Das Münchner Lenbachhaus ist kein Museum, in dem man die Gruppendynamik unterschätzen würde, schließlich kümmert man sich hier um die Werke der Malerinnen und Maler des Blauen Reiters. Davon ausgehend befasst sich die Schau mit internationalen Künstlergruppen zwischen 1900 und 1970 in Metropolen wie Buenos Aires, Mumbai oder Peking.
Lenbachhaus, Luisenstr. 33, München.
19. Obtober 2021 bis 24. April 2022.
www.lenbachhaus.de

Otobong Nkanga
Die nigerianische Künstlerin Obotong Nkanga setzt sich in ihrem Werk mit den komplexen Beziehungen auseinander, die Land zum Objekt von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft machen. Teil der Ausstellungslandschaft, die sie für ihre Soloschau im Kunsthaus plant, wird eine riesige, auf vier Stockwerke ausgreifende Tapisserie sein.
Kunsthaus Bregenz, Karl-Tizian-Platz, Bregenz.
23. Oktober 2021 bis 6. Februar 2022.
www.kunsthaus-bregenz.at